Immagine sfondo homepage Hotel Napoleon - Val di Susa

UMGEBEN VON NATUR

DAS SUSATAL

Ein faszinierendes Tal in seiner Weite, in ständigem Wechsel von grünen Wiesen und hohen Bergen, Kreuzungsweg zwischen Italien und Frankreich, ein Ort, der zum Bleiben einlädt, auch wenn der Frankenweg zum Weiterziehen anregt.

Man bleibt, um sich zu erholen oder um in die Geschichte des Mittelalters einzutauchen in der Abbazia di Novalesa oder in der Abbazia Sacra di San Michele, die man aus Umberto Ecos „Im Namen der Rose“ kennt. Man bleibt, um in den Nationalparks der Kottischen Alpen auf 2.200 m einen Spaziergang zu machen; um auf 3.500 m auf dem Gipfel des bekannten Rocciamelone die höchste Marienwallfahrtskapelle Europas zu besuchen. Oder um als sportliches Ziel schlechthin an den internationalen Bergläufen „Stellina Race“ und „RedBull K3“ teilzunehmen. Apropos Sport: Man bleibt, um das Alpi Road Bike Resort zu erkunden oder auch, um sich mit dem Motorrad in die tausenden Kurven der Bergstraßen so richtig hineinzulegen. Ein wahres Paradies für Biker!

Das alles macht das Susatal aus und im Zentrum davon befindet sich das Hotel Napoleon in Susa. Von Mai bis Oktober haben wir für dich geöffnet. Komm doch auch vorbei und bleibe!

ZIMMER

GENIESSEN

URLAUB MACHEN

MOTORRAD

FAHRRAD

ANGEBOTE

ÜBER UNS

DER BERG, DER IMMER VERZAUBERT

SUSA

Logo Hotel Napoleon Susa

Die tausendjährige Stadt des Tals und „Wachposten der Alpen“. Susa ist Brennpunkt des großen Erbes an römischer und mittelalterlicher Kunst, Kultur und Geschichte. Ursprünglich war Susa eine keltische Stadt, die von Druidenpriestern verwaltet wurde. Zu dieser Zeit, im Jahr 500 n. Chr., war Stadt Turin noch nicht einmal gegründet worden. Du kannst dir also vorstellen, dass es einiges zu sehen gibt!

  • Logo Partner HOTEL NAPOLEON MAFRA
  • Logo Partner HOTEL NAPOLEON STRADAREALE
  • Logo Partner HOTEL NAPOLEON THOK
  • Logo Partner HOTEL NAPOLEON YES

UNSERE ANGEBOTE

BESTPREISGARANTIE

JETZT BUCHEN

BESTPREISGARANTIE

VERFÜGBARKEIT